Halloween Essen – Finger Hot Dog


Veganer machen auch vor einer Halloween Party nicht halt.

Wenn du noch auf der Suche nach gruseligen Ideen fürs Halloween Essen bist, dann freu dich auf das folgende Rezept für einen schaurig schönen Halloween Hot Dog.

Halloween Essen – Finger Hot Dog

Eine Halloween Party braucht unheimliche Deko, schaurig schöne Musik, coole Kostüme, eine beängstigende Stimmung und vor allem gruseliges Essen!

Essen wie zum Beispiel Hot Dogs, weil die sich für viele Gäste eignen, schnell und einfach zubereitet sind und einfach in ein gruseliges Essen verwandelt werden können, indem man das Würstchen wie einen blutigen Finger aussehen lässt. Hmmmm, lecker Menschenfleisch!

Halloween Finger Hot Dogs vegan | Mehr Infos auf www.vegan-ist-online.de

Rezept für den Halloween Hot Dog

Was genau du an Zutaten brauchst, um dieses überaus gesunde und köstliche Finger Food zuzubereiten, erfährst du im unten stehenden Rezept, aber jetzt noch kurz ein paar Anmerkungen zu einzelnen Zutaten:

Für die sauren Gurken kann ich dir auf jeden Fall die von Kühne empfehlen, weil die vegan sind und sehr lecker schmecken.

Bei den veganen Würstchen hab ich einfach noch nichts gefunden, wovon ich echt überzeugt bin, die von Taifun und Wheaty sind m.M.n. ganz gut. Wenn du was empfehlen kannst, lass es mich unbedingt wissen – einfach unten in die Kommentare oder mir eine Mail schreiben.

Den Rotkohl musst du übrigens nicht kochen, den kannst du einfach roh lassen und so essen.

Bei Hot Dog Brötchen musst du gucken, welche vegan sind und mit großer Wahrscheinlichkeit die Hersteller anschreiben, ob ihre Produkte vegan sind. Vegan sind auf jeden Fall die American Hot Dog Brötchen von Golden Toast.

Das wollte ich nur schnell loswerden, jetzt wünsche ich dir erstmal viel Spaß mit dem Halloween Hot Dog Rezept:

Veganer Halloween Finger Hot Dog

Halloween Hot Dog

5 von 1 Bewertung
Drucken Pin Rate
Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 10 Minuten
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Anleitungen

  • Zur Vorbereitung musst du nur vier Sachen machen: Den Salat und den Rotkohl waschen, den Kohl klein raspeln, die sauren Gurken in dünne Scheiben schneiden und die veganen Würstchen in Finger verwandeln. Letzteres ist gar nicht so schwierig. Schau dir einfach deine Finger an: Wie verlaufen die Fingernägel? Wie verlaufen die Hautfalten der einzelnen Fingerglieder? Und dann schnitz deine veganen Würstchen mit einem Messer zu Fingern zurecht. Je mehr du es schaffst, dass die Würstchen wie echte Finger aussehen, desto gruseliger. Das untere Ende des "Fingers" reißt du einfach ab.
  • Die "Finger" brätst du jetzt mit etwas Öl in einer Pfanne, dadurch bekommen sie eine etwas andere Farbe und sehen nicht so glatt aus. Wenn die Würstchen fertig sind, stell sie beiseite und lass sie etwas abkühlen.
  • Jetzt kannst du dein Hot Dog Brötchen etwa zur Hälfte längs aufschneiden und belegen. In welcher Reihenfolge das geschieht, sei dir überlassen. Ich hab zuerst die großen Salatblätter reingelegt, dann kamen Rotkraut, darauf die sauren Gürkchen, Senf, obendrauf das Würstchen, auf der Innenseite der oberen Brötchenhälfte Ketchup und als Topping die gerösteten Zwiebeln.
  • Um das Würstchen noch etwas mehr nach echtem, blutigen Finger aussehen zu lassen, verschmierst du jetzt nach Belieben den Ketchup. Du kannst den Ketchup in den Falten des Würtchens verteilen, am abgerissenen unteren Ende des Fingers, kreuz und quer über's Brötchen - tob dich aus. Als i-Tüpfelchen legst du eine blanchierte Mandel oder eine halbierte Paranuss auf die Stelle, an der sich der Fingernagel befinden müsste. Probier aus, was echter aussieht.

Eine von vielen, tollen Halloween Ideen, finde ich, ist der Finger Hot Dog. Es mag vielleicht etwas Geschick erfordern, das Würstchen wie einen Finger aussehen zu lassen, an sich geht dieses Grusel Essen aber trotzdem relativ schnell,  einfach und lecker, also was will man mehr.

Ich bin mir sicher, am Ende wirst du deinen Gästen ein tolles Halloween Party Essen präsentieren und ihr werdet alle zusammen eine richtig schöne Halloweenparty feiern.

Beim Ausprobieren des Rezepts wünsche ich dir viel Spaß. Schreib mir doch unten in die Kommentare, wie du es fandest und wie dein Essen zu Halloween bei den anderen ankam.


1 Gedanke zu “Halloween Essen – Finger Hot Dog

Schreibe einen Kommentar